Tai Chi Ausbildung Hannover, Göttingen, München Kiel, Hamburg,  - überregionale DTB-Übungsgruppe

Wer eine seriöse Lehrerausbildung sucht und nichts verkehrt machen will, dem helfen sicher diese kommentierte Ausschnitte aus dem Abschlussbericht 2015 des Dt. Taichi-Bundes - Dachverband für Taichi und Qigong e. V. Rückmeldungen aus der DTB-Lehrerschaft folgen als Update.

Die immer enger werdende Vernetzung der Taijiquan-Qigong-Community Deutschlands führt auch zu immer mehr Austausch und gemeinsamem Üben. Hier folgt eine neue Serie,  in der DTB-Mitglieder über ihr neues Deutschland-Netzwerk berichten, das einmal quer durch Deutschland reicht - von Kiel bis München. Eingebunden sind eine Reihe von Taiji-Qigong Verbänden, die auch viermal jährlich Treffen ausrichten. Der Lehrstoff, die lange Form des Yang-Stils und Teile des Gesundheits-Qigong, muss zuvor mit den DVDs des Dachverbandes DTB e. V. geübt werden (Qigong Tai Chi Verband). So gesehen hat das Tai Chi Zentrum eine mächtige dezentrale Erweiterung bekommen.  Im Netzwerk wird auch mit Skype zusammen trainiert - unter der wachsamen Anleitung der Hamburger DTB-Ausbilderin Angela. Die Skype-Kurse sind gut geeignet als Vorbereitung und Nachbereitung der Präsenzseminare. Auch für die Prüfung "Geprüfter Lehrer DTB" sind sie sehr empfehlenswert.

Auf dieser Webseite berichten also solche Lehrer über ihren Taiji-Weg. Seit zwei Jahren betreuen sie die Internet-Seite  Tai Chi Ausbildung Hannover. Sie betreuen zusätzlich eine Regional-Gruppe und sind verantwortlich für die Webseite Tai Chi Ausbildung Göttingen. Sie sind zum Teil Co-Trainer von DTB-Ausbilder Dr. Stephan Langhoff und teilen seine Meinung, dass ein Taiji-Qigong-Lehrer vor allem Authentizität ausstrahlen muss. Das, was er im Unterricht sagt, darf kein Lippenbekenntnis sein sondern muss der Wahrheit und dem Faktencheck entsprechen. Viele Schulen haben indes ein  Problem mit der Glaubwürdigkeit - sie beschränken sich bei ihrer Werbung auf Halbwahrheiten - sehr bedenklich, denn so verwischt die Grenze zwischen verbotener Täuschung und bloßer Schönung. Dazu hat der DTB die bundesweit engesetzte Methodologie des "Richtig Lernens und Lehrens" entwickelt.

Mehrere deutsche Tai-Chi-Qigong-Organisationen setzen sich in der Lehrer-Ausbildung für weltanschauliche Neutralität und realitätsnahen Faktencheck ein. Ein Ziel ist die klare Abgrenzung zu Sekten. Dr. Stephan Langhoff ist Ausbilder des Taijiquan-Qigong-Bundesverbandes DTB und hat Kriterien für erfolgreiche Lehrer-Suche erarbeitet. Der gefragte Experte kommt zu dem Schluss: "Viele Lehrende sind "ewig Kind geblieben" mit dem naiven Wunsch etwas besser zu träumen - sie sollten stattdessen endlich aufwachen!" Erkennungszeichen sind u. a. selbst angemaßte Deutungshoheit, unkritisch-naive Hofberichtserstattung und nicht zuletzt fragwürdige Aufrufe zu Dr. Langhoff wie der vom Ex-DDQT-Mitglied Detlef Klossow. 

Die Lehrerausbildungen sind kombiniert für Tai Chi und Qigong. Die in ganz Deutschland anerkannten Zertifikate berechtigen für die Kassen-Zulassung. Mehrere bundesweit arbeitende Verbände arbeiten eng mit dem Dachverband zusammen - eine seltene Ausnahme, denn häufig konkurrieren Verbände untereinander! Beim Taijiquan-Qigong-Bundesverband DTB gibt es so etwas nicht. Anerkannte ZPP-Stundenbilder garantieren bundesweit gültige Standards und Krankenkassen-Zertifizierungen für die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP/ Vdek/ GKV). Seminarteilnehmer reisen aus ganz Deutschland in die Zentrale bei Hannover - der Dachverband DTB legt die Seminar-Termine teilweise so, dass man gleich zwei Seminare nacheinander absolvieren kann - das spart auch Kosten und Anreise-Zeit.

Hannover

Die Lehrgänge der Tai Chi Ausbildung Hannover fanden in der Nordheide statt. Es war für mich wie Urlaub. Wir waren knapp 50 Teilnehmer und hatten das Seminarzentrum ganz für uns allein. Es war ein Haus direkt an einem kleinen See gelegen - mitten im Wald. Es war traumhaft und ganz anders als ich es erwartet hatte. Ich weiß bis heute nicht, was mir besser gefallen hat - das intensive Üben von morgens bis abens oder der Austausch mit den vielen anderen Schülern und Lehrern, die zum Teil aus ganz Deutschland angereist waren, um vom höchst dotierten DTB-Ausbilder Langhoff persönlich unterwiesen zu werden.

Unsere Gruppe besucht des öfteren die DTB-Seminare und bringt dazu auch Schüler mit - diese erhalten einen reduzierten Preis und müssen die DVDs natürlich nicht kaufen, da sie ja von uns gelernt haben - ein großzügiger Service des Verbandes, der überall gut ankommt und vielfache, ungeahnte Synergien schafft! Das durchdachte Konzept ermöglicht, nach vier Intensivwochen die Stufe LEHRER absolviert zu haben. Besucht man danach weitere vier Seminarwochen, so erhält man die Stufe PROFi. Besucht man danach weitere vier Seminarwochen, so kann man zum DTB-AUSBILDER ernannt werden. Man kann dann im Namen des Verbandes selbst Lehrer aubilden.

www.tai-chi-verband.de

Yang Chengfu Center Köln Berlin

Göttingen

Mit einer befreundeten Ergotherapeutin aus München habe ich eine Forschungsgruppe gebildet zum Thema Faszien. Die Ergebnisse wurden vom DTB in das Curriculum für die Qigong-Ausbildung des Dachverbandes aufgenommen (s. dazu Tai Chi Ausbildung München und die Extra-Seite Tai Chi Ausbildung München). Vor kurzem schlossen sich zwei weitere Langhoff-Schüler aus der Region Göttingen uns an.

Yang Chengfu Center Wenn Verbände zusammenarbeiten, ergeben sich vielfache Vorteile für die Mitglieder. Die Lehrer-Ausbildung im Verbund unter Leitung von Dr. Stephan Langhoff ist dadurch noch attraktiver, flexibler und preiswerter geworden. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Der Beginn ist jederzeit möglich. Es arbeiten folgende Verbände eng zusammen: Der Deutsche Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V., der Tai Chi Dachverband Deutschland e. V. und der Qigong Dachverband Deutschland e. V. Durch die Einbeziehung der Anforderungen von ZPP, Vdek und GKV wurde die Krankenkassen-Zulassung für viele zum Kinderspiel. Dr. Langhoff bietet die gesamte Prozedur als kostenlosen Service.