Authentisches Yang-Tai-Chi-Chuan:

Dr. Stephan Langhoff, DTB-Geschäftsführer über seine asiatischen Lehrmeister: Meister des Tai Chi Chuan

World Yongnian Tai Chi Federation Fu Shengyuan International Tai Chi Academy

Die Tai-Chi-Fachwelt ist sich einig, dass Fu Zhongwen eine ganz besondere Rolle gebührt. Der sehr loyale Großmeister hatte es sich stets zum Ziel gesetzt, das Tai Chi seines verehrten Lehrmeisters Yang Chengfu authentisch, also unverfälscht zu bewahren und weiterzugeben. Dies Lebensziel wurde weitergeführt durch seinen Sohn Fu Shengyuan und dessen Sohn Fu Qing Quan (James Fu) (s. www.yang-tai-chi.org ).

Nun könnten viele Organisationen zu recht Authentisches Tai Chi anbieten, sobald sie Tai Chi ihrer Lehrer unverfälscht weitergeben - doch bezeichnet man in der Regel mit dem Begriff "Authentisches Tai Chi" die Ausprägung der Fu-Familie. Aufgrund der Glaubwürdigkeit der Aussage von Fu Zhongwen, dass er das Authentische Tai Chi unverändert beibehalten habe, kann also jeder heute noch das Yang-Chengfu-Tai-Chi rein und unverfälscht erlernen - mehr zum Ansatz der Inneren Kampfkunst Innere Kampfkunst . Bei vielen Centern gehört auch das Tuishou, eine Partner-Übung, die eigentlich dem Qigong zugerechnet werdem sollte  

 

Fu Shengyuan, Fu Zhongwen, Fu Qing Quan (James Fu)

 


World Yongnian Tai Chi Federation  

Lot 813 Rowley Rd, Forrestdale, WA Perth  - Australia Tel. 00 61 8 93970610

 

Fu Sheng Yuan International Tai Chi Academy - see lost transmissions of Yang Family

 

World Yongnian Tai Chi Federation

58 Lane. Nº8 Room 203, Sida Road Hong Kou Shanghai - China 200081, E Mail: info@worldyongniantaichi.com

Tel. 00 86 21 65751686 Mobile.00 86 13901649686 or 00 86 18901649686

Web Site: www.worldyongniantaichi.com  or www.authenticyangtaichi.com

Zitiert nach Yang Tai Chi auf www.yang-tai-chi.org.

 

"Authentic Tai Chi Chuan truly is a fountain of youth" Grand Master Fu Shengyuan

Following the work of his father, Grand Master Fu Sheng Yuan, son of Fu Zhong Wen continues spreading out the teaching of Authentic Yang Tai Chi through the World. Fu Sheng Yuan began his training at a very young age and following in his father's footsteps he began his training at the age of 9, under the watchful eye of his father, Fu Sheng Yuan also master the skills of Tai Chi. He had the added advantage of not only being born in a Wushu family, but was also a member of the Yang family.

He has been a Tai Chi instructor and a sports coach at the Tonji University, Shanghai College of Economics, Shanghai Institute of Chemical Engineering and Ching-Wu Association. Master Fu has also been a referee on a number of occasions in International Martial Art Competitions.

Grand Master Fu Sheng Yuan was fortunate to see and learn from his father's kung fu brothers. Training with the experts has enriched his experience and understanding of the art immensely.

Grand Master Fu Sheng Yuan was also honoured by the Chinese Wushu Association with a life time achievement award for his contribution in promoting Tai Chi around the world.

Grand Master Fu Sheng Yuan is currently the president of the World Yong Nian Tai Chi Federation and Fu Sheng Yuan International Tai Chi Academy and his son Master Fu Qing Quan (James Fu) is the Vice-President.

  • 5ª generación
    Fu Sheng Yuan
  • 6ª generación
    Fu Qing Quan

Fu Sheng Yuan's Four Principles are as follows:

§  LOYALTY

§  FRIENDSHIP

§  RECTITUDE

§  HUMANITY

 

Fu Qing Quan (James Fu) is the son of Fu Sheng Yuan and grandson of Fu Zhongwen. Consequently he has benefited from the highest quality training throughout his life.

In the late 1980’s he became an all-China National Champion in both the Hand (Quan) and Straight sword (Jian). He is the youngest person ever to be awarded a 7th Dan grading by the Chinese Wu Shu Association.

James Fu travelled widely with his grandfather and continues to accompany his father on his training trips. Although he emigrated to Australia in 1989, James has returned to China to teach and has several schools in Shanghai and Hong Kong. He runs regular coaching qualification courses for the World Yong Nian Taijiquan Federation in China, Japan, India, Portugal, Spain, Malasia

 

Einweihungszeremonie für das geplante Mausoleum zum Gedächtnis und zu Ehrer der "Yang-Tai-Chi-Familie" im Geburtsort Yongnian. Dies wird von der Regierung von Handan gefördert. Bei der Feier waren als Repräsentanten der Yang-Familie sowohl Yang Zhenduo als auch Fu Qing Quan dabei - letzterer, so muss man sagen, als entfernter Verwanter von Yang Chengfu. Auch Jet Li, der Kampfkunst-Schauspieler war dabei. Dies steht im Zusammenhang mit seiner künftigen Rolle als Yang-Luchan-Darsteller im gleichnamigen Film.

Meister Fu Qing Quan (James Fu) ist häufig dabei, wenn es um Authentisches Taijiquan geht. Hier sieht man ihn mit den lokalen Größen Handans und mit dem Schauspieler Jet Li bei der Einweihungsfeier für die neue Begräbnisstätte der Yang-Tai-Chi-Meister in Yongnian Mit dieser Zeremonie wird letzlich auch gewürdigt, dass Fus Großvater Fu Zhongwen sich nach dem Tod seines Lehrers Yang Chengfu um dessen Begräbnis kümmerte. Jet Li hat ja in den Achtziger Jahren auch bei Fu Zhongwen das Authentische Tai Chi aus Yongnian gelernt und hat dies und den legendären Meister in sehr guter Erinnerung, wie er zu James Fu sagte.

http://www.tai-chi-zentrum.de/images/mofo-dyg.JPG

 

Das von allen als sehr lehrreich beurteilte Seminar fand statt in Kooperation mit der Dt. Yongnian Gesellschaft e. V. und wurde vom Dachverband wie eine Intensiv-Woche zertifiziert. Es ging vorwiegend um persönlich übermittelte Kenntnisse und Aussagen seiner Lehrer ( insbesondere der Meister Fu Zhongwen und Yang Zhenduo) sowie um "Insider-Wissen" zur "Szene", die jeder gute Lehrer kennen sollte! Gesamt-Thema war letztlich "Innere Kampfkunst" mit allem, was dazu gehört. Dabei wurden viele Zusammenhänge hergestellt zwischen zentralen Bereichen. Es  wurde eine Fülle von Unterschieden und Gemeinsamkeiten der Meister im Detail behandelt. Besprochen wurden auch viele persönliche Mitteilungen der Meister. Zu den Hauptthemen gehörte: Historisches zur Yang-Chengfu-Tradition, Kampfkunst-Anwendung, Fajin, Formen, Tuishou und Prinzipien. 1. Es wurde die Form behandelt: Varianten: Yang Zhenduo, Fu Zhongwen, Fu Shengyuan. Videos/ seltene Mitschnitte z. B. : http://www.meister.tai-chi-qigong-verband.de/c_yang_zhenduo.htm 2. Es wurden formbezogen behandelt: Anwendungen Kampfkunst/Selbstverteidigung Fajin/Energieeinsatz 3. Es wurden "Interna" und "Tabus" behandelt: Historie Prinzipien Kampfkunst Politik Kommerz Täuschungen "Geheimnisse" Vgl. dazu die neue Sammlung: Szene-Tricks/Ungereimtheiten