Yang Chengfu Tai Chi Center - Schulen für das Taijiquan der Yang Familie

Chinesische Taiji-Meister mit Yang-Stil-Hintergrund dienen Westlern oft als Vorbild. Spitzenreiter ist sicher Altmeister Yang Chengfu und die Folge-Generationen seiner Familie. Doch den "inneren Kompass" solcher Schulen, Verbände und Lehrender sollte man kritisch sehen und nicht eins-zu-eins in das eigene Unterrichtskonzept übernehmen. Ein Beispiel sind die "Zehn Tai-Chi-Prinzipien". Als Alternative empfiehlt der DTB ev allen Interessierten sein Korrektiv des "Richtig Lernen und Lehrens".

Yang Chengfu Center Köln Berlin

Eine umstrittene und extrem widersprüchliche Rolle auf dem Taiji-Anbietermarkt nehmen die sogenannten "Yang Chengfu Taijiquan Center" von Yang Jun ein. Ihre Esoterik und ihr Moralkodex sind für Experten ein ständiger Stein des Anstoßes. Anders als die anderen Organisationen verwenden sie explizit den Namen des großen Standardisierers für ihre Center, die vorgeben "traditionelles Tai Chi" (!) lehren. Quelle: Multimedia-Dossiers der Clearing-Stelle: International Yang Family Tai Chi Association. Deutsche Erwachsenenbildung mit ihren ideologiefreien Standards läßt sich damit nur schwer in Einklang bringen - s. die Expertise der Dt. Clearingstelle bzgl. Yang Chengfu Center Berlin (Kampfsportschule Adresse: Nithackstraße 6, 10585 Berlin Leitung Johnannes Mergner) und Yang Chengfu Center Köln (Adresse Görresstr. 1, 50674 Köln Leitung Frank Grothstück.

Angesichts des massiven Mitgliederschwunds weltweit - immerhin sind lt. offizieller Angabe fast 70 % der Mitglieder in der letzten Dekade ausgetreten - werden die Fehlentwicklungen des "Yang-Chengfu-Center-Syndroms" auch intern offenbar. Yang Jun bezweckt mit seiner "Seattle-Mission", "daß seine Vorfahren stolz auf ihn sein sollen" und plädiert an die Mitglieder, ihm zu helfen. Alles, was sie täten, sei Kampfkunst. Es ist augenscheinlich, daß die Association selbst zum Problem geworden ist, statt Teil der Lösung.

Schulen der Yang Family in Deutschland: Yang Chengfu Tai Chi Center Köln und Berlin

Die Yang-Familie ist in mehrere Clans aufgespalten und de facto ist fast jedes wichtige Thema umstritten und vieles ist bis dato unbewiesen. Der Markt ist heiß umkämpft und nicht jeder Slogan macht Sinn oder hält wissenschaftlicher Überprüfung stand. Im internationalen Kontext bilden die sogenannten "Yang Chengfu Taijiquan Center" dafür ein anschauliches Beispiel.

Der Kult-Status von Yang Chengfu (3. Generation) und der Guru-Nimbus von Yang Jun (6. Generation) können in Verbindung mit seiner Heilslehren und Esoterik-Folklore leicht zu falschen Vorstellungen führen. Und es entsteht leicht Frust, denn wer möchte schon gern "hinter die Fichte geführt" werden nach dem Motto "Der Wurm soll dem Fisch schmecken und nicht dem Angler"?.

Angesichts des massiven Mitgliederschwunds - immerhin sind lt. offizieller Angabe fast 70 % der Mitglieder in der letzten Dekade ausgetreten - werden die Fehlentwicklungen des "Yang-Chengfu-Center-Syndroms" auch intern offenbar. Yang Jun bezweckt mit seiner "Seattle-Mission", "daß seine Vorfahren stolz auf ihn sein sollen" und plädiert an die Mitglieder, ihm zu helfen. Alles, was sie täten, sei Kampfkunst. Es ist augenscheinlich, daß die Association selbst zum Problem geworden ist, statt Teil der Lösung.

Werbung wie "Traditionelles Yang Stil Taijiquan" oder "das Tai Chi Chuan der Yangfamilie in Deutschland" sagt mehr über den inneren Kompaß der Anbieter aus als über die Sache selbst, denn Begrifflichkeiten wie diese werden von unterschiedlichsten Schulrichtungen benutzt und sind nicht einheitlich definiert. Angesichts der herrschenden Intransparenz sollten daher jedwede seriöse Angebote klar zu erkennen geben, was sie meinen. Ungerechtfertigte Ansprüche auf Ausschließlichkeit, moralische Überlegenheit und Deutungshoheit spiegeln eine innere Haltung wider, die jeder verantwortungsvoll Lehrende ablehnen sollte.

Der Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V. (DTB) bietet deutschland-weit Yang-Stil-Ausbildungen mit Qualitätssiegel. Der gemeinnützige Verband distanziert sich von ausländischen Organisationen, die nach esoterisch-traditionellen Vorgaben Lobby-Arbeit betreiben. Deren geschlossene Weltsicht und Wude-Lehransatz sind unvereinbar mit Grundlagen der Erwachsenenbildung. Wer eine Schule gründen will, sollte sich zuvor gründlich informieren über die Chancen seiner Anerkennung, Akkreditierung und Kassen-Zulassung - z. B. bei der deutschen Taiji-Qigong-Bundesvereinigung DTB e. V.

Lehrerausbildungen der Yang-Family unterscheiden sich grundlegend von den westlich orientierten DTB-Standards mit Faktencheck (DTB-Recherchen s. Yang Family Tai Chi Deutschland). Die Schulen der International Yang Family Tai Chi Chuan Association unterrichten nicht die ursprünglichen Formen. Sie werden auch nicht gemeinsam von der gesamten Familie Yang betrieben sondern ausschließlich vom gegenwärtigen Linienhalter Yang Jun, der nach eigener Aussage nur eine neuere Form lernte. Pikanterweise bezeichnet er diese als "Traditional Yang-Family-Taichi". Seine Doppelrolle könnte leicht zu einem Interessen-Konflikt führen, sobald man die gängigen Standards der Erwachsenenbildung als Meßlatte anlegt. Die Yang-Family (s. Stammbaum) betrachtet den buddhistisch geprägten Chen-Stil von Meister Chen Changxing als originales Taijiquan. Wissenschaftliche Forschungen sprechen eher für die Auffassung des Meisters Wu Wenhan, derzufolge Wu Yuxiang und Yang Luchan das Taijiquan erst danach mittels der klassischen, taoistisch geprägten Schriften entwickelten. Pro und Contra der Yang-Family Forty Chapters hier: Yang Luchan.

Yang Chengfu Tai Chi Center - Qualification and EU-Certification

The life's work of master Yang Chengfu (1883-1936) was the starting point of a worldwide development, which quickly developed its own momentum. Different schools and several organizations offer instruction. In particular, the variety of international associations has become more complex over time. Since faith communities have become more active, the lack of transparency has grown significantly. There are two recent developments in the so-called "Yang Family Tai Chi Chuan" - the DTB provides a comprehensive overview in an international context: Given the increasing flood of information, clear recognition of teachers, schools and associations has proven increasingly important. The new project of "EU certificates" can help. The experience gained with German health insurances and their funding according to the "Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP)" and their "Standardized Concepts". See our workgroup: The world-wide Yang Chengfu Taijiquan has established a new home in Europe - welcome to our international Tai Chi Forum - we seek contacts, exchanges and meetings. One of our priorities is the "Yang Style Basic Law, the Ten Principles of Yang Chengfu."

Yang Chengfu Tai Chi Center - Qualifizierung und EU-Schulung

Das Lebenswerk des Altmeisters Yang Chengfu (1883-1936) war Ausgangspunkt einer weltweiten Entwicklung, die rasch eine Eigendynamik entfaltete. Unterschiedliche Schulen und mehrere Organisationen bieten Lehrerausbildungen an. Besonders die internationale Verbände-Landschaft ist im Laufe der Zeit immer komplexer und unübersichtlicher geworden. Seit auch Glaubensgemeinschaften hierzulande tätig sind, ist die Intransparenz noch erheblich gewachsen. Es gibt zwei neuere Entwicklungen im sogenannten "Yang Family Tai Chi Chuan" - der DTB gibt einen Überblick im internationalen Kontext:

Aufgrund der zunehmenden Info-Flut wird klare Erkennbarkeit von Lehrern, Schulen und Verbänden immer wichtiger. Helfen kann das neue Projekt der "EU-Zertifikate". Eingearbeitet sind die Erfahrungen mit deutschen Krankenkassen und ihrer Förderung gemäß der "Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP)" und ihren "Standardisierten Konzepten. Stundenbilder-Download: Yang Tai Chi Ausbildung Hannover.

Das weltweit verbreitete Yang-Chengfu-Taijiquan hat ein neues Zuhause in Europa - herzlich willkommen bei unserem internationalen Tai-Chi-Forum . Einer unserer Schwerpunkte ist das "Grundgesetz des Yang-Stils, die "Zehn Prinzipien nach Yang Chengfu". Quelle: Yang-Chengfu-Tai-Chi-Chuan-Center.

DTB-Hinweis zu Schulen der International Yang Style Tai Chi Chuan Association

Die Cronologie bei der Verbreitung des Taijiquan durch Yang Zhenduo zeigt folgende Charakteristik: Zunächst gab es lediglich sporadische Lehrgänge in Frankreich und Schweden. Dann folgten Center-Gründungen in den USA und als letztes die Gründung der IA-Dachorganisation in Seattle nach dem Shanxi-Vorbild. Ziel war eine bessere Vereinigung der Schüler und die Schaffung einer Community. Die Grundlage ist der Wude-Moralkodex und der Moralkodex der Familie Yang in der von Yang Chengfu festgelegten Fassung. Der Dt. Taichi-Bund (DTB) steht in keinerlei Beziehung zu den Schulen der "International Yang Family Tai Chi Chuan Association" in Deutschland (Köln, Berlin, Siegen, Kiel)". Deren Zertifikate und Abschlüsse werden für deutsche DTB-Lehrer-Ausbildungen nicht anerkannt (Quelle AK Lehrer-Akkreditierung

DTB-Certification-Central on "Yang Chengfu Center Köln Berlin"

Update Documentation "Esoterics vs German Clearing House for Yang Family Tai Chi" Qualification disavowed (Deutsche Clearing-Stelle Yang Family Tai Chi). Lehrer-Datenbank und Standards der Erwachsenenbildung Clearingstelle Yang Chengfu Center.

In Deutschland gibt es zwei Center/ Schulen in Köln und Berlin, die jedoch vom DTB für Kurs-Anrechnung nicht anerkannt werden. Der DTB als Deutscher Dachverband erkennt den Unterricht dieser an chinesischem Wude-Moral-Kodex von Yang Jun ausgerichteten Center nicht an, da die DTB-Standards für Teilnehmerschutz und Transparenz auf denen des Weiterbildung Hamburg basieren. In Deutschland betrifft dies das Yang Chengfu Taijiquan Center Berlin (Kampfsportschule Adresse: Nithackstraße 6, 10585 Berlin) unter Leitung von Johnannes Mergner und das Yang Chengfu Taijiquan Center Köln (Adresse Görresstr. 1, 50674 Köln) unter Leitung von Frank Grothstück.

Yang Chengfu Center Köln / Yang Chengfu Taichichuan Center Berlin

Es gibt in Deutschland zwei offizielle Yang Chengfu Center: Yang Chengfu Center Köln und Yang Chengfu Center Berlin. Es werden jeweils im Rhythmus von zwei Jahren Seminare mit Yang Jun, dem Linienhalter eines Zweiges der Yang-Familie angeboten. Fragen dazu ergeben sich häufig während der Intensiv-Wochen des Dachverbandes in der Zentrale. Häufig referiert dort Dr. Stephan Langhoff über die Hintergründe. Der Unterricht von Yang Zhenduo und Yang Jun in Hamburg beruht auf einer herzlichen Bitte des promovierten Philologen. Der Experte stellt gern ausführlich die Positionen von Yang Zhenduo zur Diskussion. Diese werden auch auf den neuen Lehr-DVDs zum Yang-Stil einbezogen (s. Yang Zhenduo.) Inzwischen gibt es auch neue Updates zur DVD über die Yang Family.

Yang Chengfu Taichichuan Center und Forschungen im Dachverband

Thema Yang Chengfu Center Köln Yang Chengfu Taijiquan Center BerlinHier sieht man eine der vielen Foto-Montagen, die über das Thema Yang-Familien-Tai-Chi/ Yang-Family erstellt werden. Bei den Fortbildungen zu den Themen Yang-Family/ Yang Chengfu Tai Chi Chuan Center geht es stets lebendig zu, denn die aus ganz Deutschland kommenden Tai-Chi-Lehrer haben durchaus unterschiedliche Sehweisen insbesondere bei den Regional-Arbeitskreisen Yang Chengfu Center Köln Yang Chengfu Tai Chi Chuan Center Berlin und Yang Chengfu Center Köln. Siehe auch das verwandte Thema Qigong Verbände und  Taiji Verbände.  Siehe dazu auch die neueren Forschungen zur und die Updates von Dr. Langhoff zum Yang Family Tai Chi

Yang Chengfu Center Köln Berlin/ Yang Jun Kritiken Kontroverses

Dr. Langhoff hat vielfachen Kontakt zu Lehrern aus Köln und Berlin - etliche haben Seminare des Yang Chengfu Center Köln und des Yang Chengfu Center Berlin besucht. Vieles blieb für sie ungeklärt - so etwa die Hintergründe und Details zu Yang Family und Traditional Tai Chi Chuan. Auch informieren sich viele von ihnen bekanntlich seit Jahren beim Dachverband und dabei wurden viele Widersprüche aufgelöst und faktisch falsche Einschätzungen korrigiert. Die 5. Generation - u. a. Linienhalter Yang Jun - hat die Traditional Forms weiter verändert. Das Curriculum ist beträchtlich verringert.

Update Center Köln - Vortrag von Dr. Langhoff am 9.10.2012

Auch viele Kölner äußern sich zum Konzept der Yang-Familie und dem Yang Chengfu Center Köln. Die Verbesserungsvorschläge betreffen auch die Transparenz dahingehend, dass das Tai Chi Zentrum Hamburg kein Yang Chengfu Center ist und mit dem Kölner Yang Chengfu Center nicht verbunden ist. Update 2012: Vortrag von Dr. Langhoff Thema Koalition DTB mit Yang Chengfu Center Köln .

Yang Chengfu Center Köln Berlin - Belege von Schülern

Dr. Langhoff: "Bei Yang Chengfu Centern - z. B. beim Yang Chengfu Center Köln und beim Yang Chengfu Center Berlin - kann der Eindruck entstehen, dass zuwenig Hintergrund-Infos unterrichtet werden über kontroverse Richtungen innerhalb Yang-Familie. Dies führt dazu, dass Teilnehmende auf ihren Internet-Seiten ihre faktisch unrichtige Sehweise als Ergebnis des Yang-Jun-Unterrichtes darstellen. Gerade für Lehrer sollten höhere Maßstäbe gelten und eine höhere Verantwortung".

Dazu ein Zitat, das in der Lehrer-Ausbildung des Dachverbandes gern benutzt wird, um die mangelnde Kritik-Fähigkeit in der "Taiji-Szene" zu veranschaulichen: "YFTCCA - Yang Family Tai Chi Chuan Association Das authentische Yang-Stil Tai Chi Chuan direkt von der Yang Familie ... Das komplette System lückenlos überliefert von Yang Luchan, dem Begründer des Yang-Stils, über Yang Chengfu bis zum derzeitigen Meister Yang Jun" (Quelle: http://www.chi-welten.de/taiji-yang-family.html). Dabei sollte doch einem Lehrer klar sein, dass dies so nicht stimmen kann. Entscheidende Bereiche haben sich stark verändert - man denke nur an Kampfkunst oder Tui Shou !

Update Center-Review und Yang Chengfu Center Syndrom: Berlin Ausbildung Yang Tai Chi .

Das weltweit verbreitete Yang-Chengfu-Taijiquan hat ein neues Zuhause in Europa - herzlich willkommen bei unserem internationalen Tai-Chi-Forum . Weiterlesen: Yang-Chengfu-Tai-Chi-Center.